Mit Vital Self Meditation das Immunsystem stärken
50809
post-template-default,single,single-post,postid-50809,single-format-standard,cabin-core-1.0.2,select-theme-ver-3.2,ajax_fade,page_not_loaded,,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
 

Mit Vital Self Meditation das Immunsystem stärken

Mit Vital Self Meditation das Immunsystem stärken

Resilienz, körperliche und seelische Widerstanskraft durch gesunde Ernährung, ausreichend Schlaf, Mentaltraining und Meditation.

Meditation stärkt Immunsystem
Vital Self Meditation kann die Anzahl der Killerzellen im Blut erhöhen und dadurch das Immunsystem stärken. Gleichzeitig trägt sie dazu bei, Entzündungsreaktionen zu reduzieren.

Meditation tut der Seele gut. Sie kann zur Entspannung beitragen und das seelische Gleichgewicht befördern. Doch ob und wie sie sich auf die körperliche Gesundheit auswirkt, ist weniger klar. Zwar liefern verschiedene Studien Hinweise für positive Effekte, doch die Ergebnisse waren bisher zu uneinheitlich, um eindeutige Aussage zuzulassen.

Um herauszufinden, wie sich Meditation auf das Immunsystem auswirkt, hat die Forscherin Carolyn Y. Fang von der Temple University in Philadelphia 24 Probanden untersucht, die an einem achtwöchigen Meditations-Programm teilnahmen. Zu Studienbeginn und innerhalb von zwei Wochen nach Studienende füllten die Teilnehmer einen Fragebogen aus und gaben eine Blutprobe ab.

Meditation reduziert Entzündungen
Wie zu erwarten führte das Programm bei vielen Teilnehmern zu signifikanten Verbesserungen bei Stress und Angst. Doch bei der Untersuchung der Blutproben stellte sich auch heraus, dass die Aktivität der Killerzellen nach Beendigung der Studie erhöht war und gleichzeitig weniger von einem Entzündungsmarker, dem C-reaktiven Protein (CRP), im Blut zu finden war. Damit konnte ein klarer Zusammenhang zwischen MBSR und einer Verbesserung des Immunstatus der Teilnehmer gezeigt werden.

Die Studie zeigte zudem, dass die verstärkte Aktivität der Killerzellen sowie das reduzierte Level an CRP nur im Zusammenhang mit einer Verbesserung des psychischen Befindens auftraten. Bei den Patienten, die durch das Meditationsprogramm keine Entspannung erfuhren, verbesserte sich auch der Immunstatus nicht. Das entspricht der bekannten Tatsache, dass seelische Verfassung und Immunabwehr eng miteinander zusammenhängen. (Quelle gesundheitsstadt-berlin)

Vital Self Meditation.

www.vitalselfmeditation.com

Joachim Nusch
ganusch@gmail.com
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.